Trio Lumimare – ein musikalischer Kurzurlaub!


Ganz spontan ging’s diese Woche in die Fabrik in Sachsenhausen. Es spielte das Trio Lumimare. Ein Konzert wie ein musikalischer Kurzurlaub. Die Musik klingt vertraut und ist doch irgendwie neu… Ich fand’s klasse! Die passende Musik zu den Bildern gibt es hier.

„Ein scheinbar klassisches Klaviertrio. Querflöte, Violoncello und Klavier. Doch dann werden alle Stile durcheinandergewirbelt, miteinander verknüpft und vermischt. Nichts wird ausgelassen. Minimalmusic, Filmmusik, Latin, Avantgarde und natürlich Improvisation. Das Licht spiegelt sich auf den Wellen des Meeres. Es glitzert, verschwimmt, wird konkret, um dann gleich wieder zu verschwinden…“ Quelle (Lumimare)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s